Menü Menü

Anhaltezentrum Vordernberg

Das Ende 2013 eröffnete Anhaltezentrum Vordernberg ist ein Paradebeispiel für innovative Architektur: Statt undurchdringlicher Mauern mit vergitterten Fenstern setzen die Planer auf von außen einsehbare Freizeit- und Asylverhandlungsräume sowie ein Fenster-Aufklappsystem.

Die verantwortlichen Architekten des Wien Architekturbüros SUE waren generell sehr darum bemüht, eine Wohnsituation ohne Kasernencharakter zu schaffen – dass ihnen das gelungen ist, liegt nicht zuletzt an den hochwertigen Materialien, die beim Bau verwendet wurden, sowie der ansprechenden Möblierung, für die man sich auf die Expertise von RED-ORANGE verließ. Für die Bestuhlung des Vortragssaales etwa wurden 120 Stück des Vitra „Eames Plastic Chair“ gewählt, für Zimmer und Aufenhaltsbereiche 480 Exemplare des Vitra „Basel Chair“.

ANHALTZENTRUM VORDERNBERG
Hauptstraße 162
A-8794 Vordernberg